Drucken
Letztes Wochenende haben in Haltern die Stufenkonferenzen sowie die Bezirksversammlung 2017 des Bezirk Borkens stattgefunden. Teilgenommen haben daran ca. 25 Vorstände, Leiter, Rover und die Bezirksleitung.
 
Gestartet wurde Samstag Nachmittag mit den Stufenkonferenzen. Dabei wurden die Wös und Pfadis von Vertretern aus der Diözese besucht. Themen der Stukos waren unter anderem die geplanten Aktionen in 2017 für die verschiedenen Stufen und das Diözesanlager.
Anschließend machten sich alle auf zum gemeinsamen traditionellen Klotschmeeten. Dabei wurden wir leider von starkem Nieselregen überrascht, der dem Spaß aber keinen Abbruch tat.
 
Es folgte eine lange feuchtfröhliche Partynacht mit leckerem Essen, guter Musik und stimmungsvoller Lagerfeuerrunde. In so einer Atmosphäre lässt sich erfahrungsgemäß besonders gut arbeiten und so bildete sich noch in der Nacht ein Planungs-Kernteam für ein zukünftiges Bezirkslager und erste Ideen dazu wurden gesammelt.
 
Nach einem leckeren Frühstück starteten alle gut gelaunt und einigermaßen Fit in die Bezirksversammlung. Dazu wurde auch der Diözesankurat Andreas Hinz begrüßt. Die Versammlung wählte Jan van Dyk wieder zum Bezirksvorstand und beschloss die Durchführung eines Bezirkslager im Jahr 2019. Als Unterstützung wurde Michael Tenbensel zum Vorstandsreferenten mit Schwerpunkt BeLaBo ernannt.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern des Wochenende für ein produktives, spaßiges Wochenende und freuen uns schon aus nächste Jahr erneut in Haltern.
 
Euere Bezirksleitung
 
Ein besondere Dank geht an Uli der uns ganz alleine so wunderbar bekocht hat.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen